Die beliebtesten Schullektüren weltweit – Buchtipps für Schüler

„Schullektüre“ und „Pflichtlektüre“ sind Wörter, die gerade nicht bei jedem positive Gefühle herbeiführen. Der Grund liegt wahrscheinlich darin, dass sich viele von euch diese Wörter mit dem „Zwang“ verbinden, unbeliebte Bücher lesen zu müssen.  Nichtsdestotrotz, manche von euch haben gerade hier ihre Lust am Lesen entdeckt.

Das am meisten gelesene Buch im deutschen Unterricht ist das Tagebuch der Anne Frank, das die grausame und traurige Zeit der deutschen Geschichte zeigt. In diesem Artikel  präsentieren wir Bücher, die sonst wo von den Schülern am meisten gelesen werden.

Australien

Morgen war Krieg (1993) ist ein Roman von John Marsden, in dem Gruppe von Jugendlichen nach ihrem Zurückkehren von einem Campingausflug feststellen müssen, dass Australien von einer unbekannten ausländischen Streitmacht überfallen wurde. Die Gruppe entscheidet sich zu kämpfen!
Warum ist es für die Schüler wichtig? Dieses Buch zeigt den Schülern relativ einfach die australische Psyche (vor allem die Angst vor Invasion, aber auch den Kampfgeist). Außerdem macht es Schüler darauf aufmerksam, dass es viele natürlichen Gefahren in Australien gibt.

„Die beliebtesten Schullektüren weltweit – Buchtipps für Schüler“ weiterlesen